Datenschutzerklärung Webador

Über den Online-Dienst Webador werden datenschutzrechtlich sensible Daten oder personenbezogene Daten verarbeitet. Webador hält einen sorgfältigen Umgang mit persönlichen Daten für sehr wichtig. Personenbezogene Daten werden daher von uns sorgfältig verarbeitet und gesichert.

Wenn Sie Fragen haben oder genau wissen möchten, was genau wir über Sie aufbewahren, wenden Sie sich bitte an uns.

Ihr Konto

Um unseren Online-Dienst nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren. Dazu müssen Sie eine E-Mail-Adresse und einen Website-Namen angeben. Dadurch wird ein Konto erstellt, in das Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem von Ihnen gewählten Passwort einloggen können. Ihr Passwort wird mit Hilfe einer bcrypt-Verschlüsselungsmethode sicher gespeichert.

Für Ihr Konto behalten wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben: Sie können sich mit diesen Informationen sicher in unser Portal einloggen. Diese Informationen werden bis zu drei Monaten aufbewahrt, nachdem Sie Ihr Konto gekündigt haben.

Ihre E-Mail-Adresse wird ebenfalls aufbewahrt, um Sie bei Bedarf einfacher zu kontaktieren. Sie können einstellen, ob Sie über Ihr Konto E-Mails von uns erhalten möchten oder nicht.

Zugangsportal

Unser Portal bietet Ihnen Zugang zu einer Verwaltungsumgebung, in der Sie selbst Dinge zum Nutzen der Webseite(n), die Sie mit unserem Dienst erstellen, einrichten, spezifizieren und ändern können. Es wird genau darauf geachtet, was Sie wann getan haben, damit dies nachgewiesen werden kann. Zudem werden sämtliche Informationen gespeichert, die Sie auf Ihren Webseiten platzieren. Dies können wir ebenfalls mit Ihrer IP-Adresse verknüpfen. Unbefugte Login-Versuche können verhindert werden, indem wir Ihre IP-Adresse bei jedem Zugriff auf unser Portal speichern. Wir werden diese Informationen bis zum Ende des Dienstes, den wir Ihnen anbieten, und danach ein Jahr lang aufbewahren.

Bitte beachten Sie, dass unsere Mitarbeiter zu Zwecken des Kundendienstes und zur Erkennung von Fehlern und Störungen Zugriff auf die Verwaltungsumgebung Ihrer Webseiten haben, d.h. auch auf die passwortgeschützten Bereiche. Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig auf den Schutz personenbezogener Daten hingewiesen und sind zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Statistik und Profilerstellung

Wir führen Statistiken über die Nutzung unseres Online-Dienstes. Diese Statistiken werden dazu verwendet, um unseren Online-Service zu verbessern, so dass z.B. nur relevante Informationen angezeigt werden. Zu diesem Zweck werden Ihre IP-Adresse und Cookie-Informationen verwendet. Webador trifft Entscheidungen auf der Grundlage einer automatisierten Verarbeitung mit Hilfe von Computerprogrammen's oder Systemen, ohne dass dies dazwischen durch einen Menschen (z.B. einem Mitarbeiter von Webador) bearbeitet wird. Webador nutzt dieses System unter anderem, um sicherzustellen, dass Webador leicht zu finden ist und die Kommunikation auf Sie persönlich abgestimmt werden kann. Webador verwendet das folgende externe Computerprogramm's oder Systeme: Google Adwords-Remarketing und Facebook-Pixel, um Anzeigen aufgrund Ihres Surfverhaltens zu schalten. Wir treffen auch automatisierte Entscheidungen, wenn eine Rechnung nicht pünktlich bezahlt wird. Wir versenden dann Mahnungen, können die von Ihnen erworbenen Dienstleistungen blockieren, wonach wir schließlich ein Inkassobüro einschalten können.

Ein Abonnement abschließen

Sie können ein kostenpflichtiges Abonnement mit Webador abschließen, bei dem wir Ihre persönlichen Daten zur Abwicklung der Zahlung und Rechnungsstellung verwenden.

Hierfür verwenden wir Ihre Rechnungs- und Zahlungsdaten. Wir benötigen diese Angaben, um Rechnungen ausstellen und Lastschriftzahlungen vornehmen zu können.

Wenn Sie einen Domänennamen verwenden, fragen wir Sie auch nach Ihrer Telefonnummer. Dies benötigen wir aufgrund der Anforderungen unseres Domänennamen-Registrierungspartners Openprovider. Wir bewahren die Informationen zu Ihrem Abonnement mindestens sieben Jahre lang (das ist die gesetzliche Aufbewahrungspflicht) und maximal ein Jahr länger auf.

Wenn Sie unsere Webshop-Funktionen nutzen, werden Sie gebeten, Ihre MwSt.-Nummer auf den von uns erstellten Rechnungen anzugeben. Bitte beachten Sie, dass in einigen Rechtsformen Ihre persönliche Sozialversicherungsummer bis zur Umsatzsteuer-Identifikationsnummer zurückverfolgt werden kann.

Kontaktformular und Newsletter

Auf dem Kontaktformular auf unserer Webseite können Sie uns Fragen stellen oder Wünsche äußern.

Dazu verwenden wir Ihre E-Mail- und IP-Adresse und stellen sie Freshdesk, unserem Anbieter der Helpdesk-Software, zur Verfügung. Wir haben ein legitimes Interesse daran. Diese Informationen bewahren wir solange auf, bis wir sicher sind, dass Sie mit unserer Antwort zufrieden sind, und bis zwölf Monate danach. Auf diese Weise können wir im Falle von Folgefragen leicht auf die Informationen zugreifen. Es ermöglicht uns auch, unseren Kundenservice zu schulen, um uns weiterhin zu bessern.

Sie können unseren Newsletter abonnieren. In diesem finden Sie Neuigkeiten, Tipps und Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Jeder Newsletter enthält einen Link zum Abbestellen des Abonnements. Diese können Sie auch über das Portal weitergeben. Ihre E-Mail-Adresse wird automatisch in die Liste der Abonnenten aufgenommen. Diese Daten werden aufbewahrt, bis Sie Ihr Konto bei Webador auflösen.

Besondere und/oder sensible persönliche Daten, die wir verarbeiten

Unsere Webseite und/oder unser Dienst hat keine Absicht, Informationen über Webseite-Besucher unter 16 Jahren zu sammeln, wenn dies nicht von den Eltern oder des Vormunds bewilligt worden ist. Es kann jedoch nicht überprüft werden, ob ein Besucher über 16 Jahre alt ist. Wir ermutigen Eltern dazu, die Online-Aktivitäten ihrer Kinder zu beaufsichtigen, um zu verhindern, dass Informationen über Kinder ohne elterliche Zustimmung gesammelt werden. Wenn Sie befürchten, dass wir persönliche Informationen über eine/n Minderjährige/n ohne diese Zustimmung gesammelt haben, kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular, damit diese Informationen gelöscht werden.

Newsletter und andere E-Mails

Gerne senden wir Ihnen per E-Mail Anzeigen über Angebote und unsere (kostenpflichtigen) Dienstleistungen zu. Sie können diese E-Mails jederzeit abbestellen. Jede E-Mail enthält einen Link zum Abbestellen des Abonnements. Dies können Sie ebenfalls über Ihr Konto weitergeben, wobei Sie hier auch angeben können, ob Sie unsere monatlich aktualisierte E-Mail mit Informationen über Ihre Webseite(n) und unsere E-Mail-Nachrichten mit Tipps und Ideen für Ihre Webseite(n) erhalten möchten. Wir tun unser Bestes, alle E-Mails so abzustimmen, damit diese für Sie persönlich relevant sind.

Wir versenden auch E-Mails, die Sie nicht abbestellen können. Diese so genannten 'Transaktions-E-Mails' sind für die Nutzung unseres Systems notwendig. Sie erhalten z.B. eine E-Mail, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder vergessen haben, eine Zahlung durchzuführen. Wenn Sie Ihr Konto löschen, erhalten Sie mit Ausnahme von E-Mails, die für den Abschluss der Vereinbarung notwendig sind (z.B. Zahlungserinnerungen), keine E-Mails mehr.

Bereitstellung für andere Unternehmen oder Institutionen

Wir werden Ihre persönlichen Daten nur dann an andere Unternehmen oder Institutionen weitergeben, wenn dies für unser Online-Angebot notwendig ist oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (z.B. auf Anfrage der Polizei bei einem Verdacht auf eine Straftat).

Wir arbeiten mit bestimmten Unternehmen zusammen. Diese Partner können daher bestimmte persönliche Daten erhalten. Dies ist notwendig, damit wir Ihnen die Dienstleistungen anbieten können, für die Sie sich angemeldet haben. Am Ende dieses Dokuments finden Sie eine Liste von Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten und die Ihre Daten verarbeiten dürfen.

Cookies

Unser Online-Dienst verwendet funktionale, analytische und Tracking-Cookies. Cookies sind kleine Dateien, in denen wir Informationen speichern können, damit Sie diese nicht ständig ausfüllen müssen. Mit diesen wird auch festgestellt, ob Sie uns wieder besuchen.

Wir haben Vereinbarungen mit anderen Unternehmen getroffen, die Cookies platzieren. Jedoch haben wir nicht die volle Kontrolle darüber, was sie mit den Cookies selbst machen. Lesen Sie daher bitte auch ihre Datenschutzerklärungen

Sie können die Platzierung von Cookies über Ihren Browser deaktivieren, wobei Sie sich danach jedoch nicht mehr in unser System einloggen können. Sie können Ihren Browser auch dazu verwenden, alle von uns oder unseren Partnern gesetzten Cookies zu löschen. Nach dem Einloggen wird unser System wieder korrekt funktionieren.

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unseres Online-Services durch die Benutzer zu verfolgen. Dazu haben wir mit Google eine Verarbeitungsvereinbarung abgeschlossen. In diesem Abkommen werden strenge Vereinbarungen darüber getroffen, worüber sie den Überblick behalten dürfen. Wir erlauben Google, die erhaltenen Analytics-Informationen für andere Google-Dienste zu verwenden. Nach 26 Monaten werden diese Daten automatisch gelöscht.

Google-Anmeldung

Sie können sich über Ihr Google-Konto registrieren und anmelden. Wenn Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, erhält Webador Zugang zu einigen Profilinformationen (z.B. ID, Name und E-Mail-Adresse). Webador verwendet diese Informationen, um Ihre Identität zu überprüfen und Ihr Webador-Profil auszufüllen. Ihre Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben und Sie können Ihre Zustimmung zu diesem Zugriff jederzeit in den Einstellungen Ihres Google-Kontos widerrufen.

Sicherheit

Die Sicherheit der persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Wir stellen sicher, dass Ihre Daten bei uns ordnungsgemäß gesichert sind. Die Sicherheit wird von uns ständig angepasst, wobei wir ebenfalls darauf achten, was schief gehen kann. Beispielsweise verwendet unsere Anwendung eine sichere Verbindung über die Secure Socket Layer-Technologie (SSL), die am Schloss in Ihrem Browser erkennbar ist. Wir machen auch von Backups an einem externen Standort Gebrauch. Zudem unterweisen wir unsere Mitarbeiter auch über die ordnungsgemäße Sicherheit ihrer Geräte und über die Verwendung sicherer Anmeldeverfahren. Gelegentlich führen wir einen Penetrationstest durch, um zu untersuchen, ob irgendwelche Schwachstellen zu finden sind.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Bei einer Änderung unseres Online-Diensts oder der Gesetzgebung müssen wir natürlich auch unsere Datenschutzerklärung aktualisieren. Achten Sie also immer auf das obige Datum und prüfen regelmäßig auf neue Versionen. Wir werden auch unser Bestes tun, um alle wichtigen Änderungen gesondert bekannt zu geben.

Ihre Rechte

Wenn Sie Fragen haben oder wissen möchten, über welche persönlichen Daten wir über Sie verfügen, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Siehe untenstehende Kontaktdaten.

Sie haben die folgenden Rechte:

Geben Sie Ihre Angaben bitte jeweils deutlich an, damit wir sicher sein können, dass wir nicht die Daten einer falschen Person ändern oder löschen.

Eine Beschwerde einreichen

Wenn Sie das Gefühl haben, dass wir Ihnen nicht auf die richtige Weise helfen, haben Sie das Recht, eine Beschwerde beim Vorgesetzten, der Behörde für personenbezogene Daten, einzureichen. Dies ist der niederländische Datenschutzbeauftragte

Unsere Kontaktdaten

Webador
Torenallee 20
5617BC Eindhoven
Niederlande

Senden Sie uns eine E-Mail über das Kontaktformular.

Anhang Integrierte Dienste

Name Ziel Anbieter Datenschutzerklärung
Google Analytics Website analytics service Google https://policies.google.com/privacy (Abbestellen)
Google Sign-In Auto sign-in Google https://policies.google.com/privacy
Google Cloud Platform Cloud hosting, file storage and machine translation Google https://cloud.google.com/security/privacy/
Facebook Auto sign-in and Ads Facebook https://www.facebook.com/privacy/explanation
Vimeo Website video uploads Vimeo, Inc. https://vimeo.com/privacy
Mandrill Email delivery Mailchimp by The Rocket Science Group, LLC https://mailchimp.com/legal/privacy/
TransIP VPS servers TransIP B.V. https://www.transip.nl/legal-and-security/privacy-policy/
Amazon S3 Ireland File storage and backups Amazon.com, Inc. https://aws.amazon.com/compliance/data-privacy-faq/
Openprovider Domain registration OpenProvider B.V. https://www.openprovider.nl/algemene-voorwaarden/
Moneybird Invoicing Moneybird B.V. https://www.moneybird.com/nl/privacy/
Messagebird Text Notifications Messagebird B.V. https://www.messagebird.com/privacy/
CM / Docdata Payment Payment provider Docdata Payments B.V. https://www.cmpayments.com/file_uploads/General_conditions_docdata_payments_B.V_.PDF
Freshdesk Helpdesk software Freshworks Inc. https://www.freshworks.com/privacy/
Mailchannels Spam Filtering MailChannels https://www.mailchannels.com/privacy-policy/
Sentry Application monitoring Functional Software, Inc. https://sentry.io/privacy/
DataDog Application monitoring DataDog https://www.datadoghq.com/legal/privacy/